warmgeklettert

with Keine Kommentare
Nach einer langen Winterpause starten wir nun wieder in die Klettersaison!
Am 11. April starteten wir richtung Lilienstein und Liliensteinnadel. Neben der sehr zu empfehlenden versteckten Verschneidung  kletterte der KHC “Die Mitte” an der Liliensteinnadel. Der Gipfel ist wirklich eine lohnende Alternative zur hoch frequentierten Südseite des Liliensteins und hat viele schöne Wege im Petto. Zum Tagesabschluss erhärteten wir die Unterarme in der “Phinx” am Lilienstein und Alex machte sich an der Kante (wegname unbekannt??) auch ziemlich kaputt! =) Der perfekte Klettertag wurde mit Freibier und Grillgut von Jonas und Hermann (Danke!!) abgerundet und am Feuer wurde bis tief in die Nacht gesungen.
Am Sonntag liefen wir in den hinteren Hirschgrund und ließen uns am Doktor, Patient und Assistent verarzten. Ein (geschichtlich) sehr lohnenswerter Gipfel ist hier die Hirschgrundscheibe mit einem sehr alten Buch.
Bilder gibts hier: BIIILDERRR
Schön wars mal wieder…Auf bald und Berg Heil